Medienspiegel

Medienspiegel

12.06.2016
Kategorie: Artikel

Großvaters Schweigen

Quelle:Getty Images

Die Kriegsenkelgeneration stellt sich den Lasten ihrer Großeltern und verliert ihren unschuldigen Blick.mehr

10.06.2016
Kategorie: Artikel

Nicht zu vergessen

Quelle:Landeskirchl.Archiv

Die Nordkirche arbeitet ihre NS-Vergangenheit auf - und einigen geht das zu weit. mehr

08.06.2016
Kategorie: Artikel

FC Bayern sollte NS-Geschichte aufarbeiten

Der Historiker Markwart Herzog hat dem FC Bayern München eine wissenschaftliche Aufarbeitung seiner NS-Vergangenheit empfohlen. Aus Sicht des 57-Jährigen beschönigt der...mehr

06.06.2016
Kategorie: Veranstaltung

"Ich wollte für mein ganzes Leben frei sein..." Münchner Schicksale der nationalsozialistischen Krankenmorde

Quelle:O.Connolly

16.06.16 19:00 Uhr NS-Dokumentationszentrum München: In der szenischen Lesung bekommen Münchner Opfer der NS-"Euthanasie" mehr als 70 Jahre nach ihrer Ermordung eine Stimme. mehr

02.06.2016
Kategorie: Artikel

"Im Krieg werden anständige Leute zu Massenmördern"

Während der Nürnberger Prozesse brachte Chefankläger Benjamin Ferencz SS-Verbrecher an den Galgen. Nun blickt der 96-jährige Jurist zurück - und auf das Deutschland von heute. mehr

30.05.2016
Kategorie: Artikel

Die letzten Überlebenden

Barbara Puc ist in einer Auschwitzer Baracke geboren, Zofia Posmysz trägt seit ihrer Lagerzeit das Medaillon eines Mithäftlings. Porträts von KZ-Überlebenden.mehr

28.05.2016
Kategorie: Artikel

Getrenntes Bruderpaar: Verloren im Krieg, gefunden durchs Netz

Quelle:privat

Zwei jüdische Brüder wurden im Zweiten Weltkrieg getrennt und suchten ein Leben lang nacheinander. Nun haben sich ihre Nachkommen wiedergefunden - dank der 25-jährigen Enkelin und...mehr

26.05.2016
Kategorie: Artikel

Berlin ignoriert Shoa-Schauplatz ganz in der Nähe

Quelle:Weisflog

Knapp 100 Kilometer südöstlich von Berlin, in Jamlitz (Dahme-Spreewald), erlitten Tausende Juden ihre planmäßige "Vernichtung durch Arbeit". mehr

23.05.2016
Kategorie: Veranstaltung

JÄHRLICHE MÄRSCHE DES LEBENS AN JOM HASCHOA

Zur ersten Marsch des Lebens Konferenz in Tübingen kamen 400 Teilnehmer, unter ihnen Organisatoren von Märschen aus ganz Deutschland, Österreich, Ungarn, Frankreich, Polen,...mehr

22.05.2016
Kategorie: Artikel

Ein Pimpf in Berlin

Quelle:K.Burkhof

Karl Burkhof gehört zu der Generation, die als Kinder nichts anderes kannten als antisemitische NS-Propaganda und die Verherrlichung von Krieg.mehr

16.05.2016
Kategorie: Artikel

Nächstenliebe und Judenhaß

Wichtig sind konkrete Zeichen der Solidarität mit Ausländern und Juden in den einzelnen kirchlichen Gemeinden.mehr

14.05.2016
Kategorie: Artikel

"Auschwitz war ein Albtraum. Ich schäme mich"

Quelle:Die Welt

Der angeklagte SS-Mann im Detmolder Auschwitz-Prozess sagt erstmals über seine Beteiligung an den Gräueltaten im KZ aus. Der 94-jährige Reinhold Hanning bittet die Angehörigen um...mehr

13.05.2016
Kategorie: Veranstaltung

Märsche des Lebens anlässlich von Jom haSchoa

Rund um den 5. Mai 2016 wurden in Berlin, Leipzig, Dresden und Tübingen sowie in zahlreichen weiteren Städten in Deutschland Märsche des Lebens mit reger Beteiligung durchgeführt.mehr

12.05.2016
Kategorie: Artikel

Mein Nachbar, der KZ-Kommandant

Quelle:Fritz-Bauer-Institut

Haben Sie schon einmal den Namen Ihrer Straße und das Wort "Auschwitz" gegoogelt? Hans Michael Kloth spielte in einer Mittagspause mit allerlei Suchbegriffen herum - und machte...mehr

10.05.2016
Kategorie: Artikel

Schlicht verführt

Quelle:L.Foeger/Reuters

Die Österreicher hätten 1938 eben nicht erkennen können, wohin das "verbrecherische Regime" führen werde. "Und die Wahrheit ist, dass die Menschen verführt wurden", meint...mehr

06.05.2016
Kategorie: Artikel

Wie Weimar an Buchenwald verdiente

Quelle:K.Brand,Gedenkst.Buchenwald

Bald sind alle Überlebenden des Holocausts tot - wie geht man dann mit der Erinnerung an die NS-Verbrechen um? Die Gedenkstätte im KZ Buchenwald richtet sich auf eine Zeit ohne...mehr

04.05.2016
Kategorie: Artikel

The Human Spirit: Death in the forests

Quelle:Wikimedia Commons

You discover that your grandfather had a role, even a relatively small one, in the mass murder of Jews. What do you do?mehr

30.04.2016
Kategorie: Artikel

1. Mai in Berlin: Linker Antisemitismus breitet sich aus

Quelle:imago/F.Schuh

Antisemitismus spielt in der linken Szene zunehmend eine Rolle. Nach jahrzehntelanger Mitarbeit haben die ökologische Linke und die Antirassistische Liste nun das Demobündnis...mehr

26.04.2016
Kategorie: Artikel

Antisemitismus zwischen den Zeilen

Quelle:privat

Israel darf kritisiert werden. Aber in der Berichterstattung vieler Medien findet sich eine unterschwellige Judenfeindlichkeit.mehr

24.04.2016
Kategorie: Artikel

Wenn die eigene Familie vertrieben und ermordet wird

Quelle:M.Wächter BZ

Das bisher kaum bekannte Schicksal der Familie Mayer-Freudenberg steht geradezu plakativ für den kulturellen und biografischen Riss, den die "Arisierung" der Nazis anrichtete.mehr

Termine

Märsche des Lebens

11.11.17 Lima (Peru)

Weitere Infos auf www.marschdeslebens.org

 

Marsch des Lebens Konferenz

19.-21.01.2018 Tübingen 

Weitere Infos auf www.marschdeslebens.org  

 

March of the Nations

13.-15.05.2018 Jerusalem (Israel)

weitere Infos auf www.mon2018.com

Newsletter abbonieren

  1. Ja, ich möchte den monatlichen Medienspiegel-Newsletter per Mail erhalten: