Medienspiegel

Medienspiegel

25.01.2017
Kategorie: Artikel

Brandanschlag auf Synagoge war "Kritik an Israel": OLG Wuppertal bestätigt Bewährungsstrafen für Palästinenser

Quelle:O.BERG/AFP/Getty Images

Drei Männer palästinensischer Herkunft hatten 2014 einen Brandanschlag auf eine Synagoge in Wuppertal verübt, was ein Gericht als "Kritik an Israel" ohne antisemitischen...mehr

24.01.2017
Kategorie: Artikel

Selfie aus Sachsenhausen

Quelle:Déjà -vu Filmverleih

Was treibt Touristen an, KZ-Gedenkstätten zu besuchen? Spüren sie noch die Vergangenheit? Zwei Dokumentarfilme nähern sich dem Phänomen auf sehr unterschiedliche Weise. mehr

18.01.2017
Kategorie: Artikel

Schabbat, Bar Mitzwa, Chanukka Wichtige jüdische Rituale im Überblick

Quelle:imago/epd

Doch was macht jüdisches, religiöses Leben aus? Auf welche Bräuche besinnt sich ein gläubiger Jude im Alltag und welche Feiertage sind ihm heilig? mehr

02.01.2017
Kategorie: Artikel

"Die Macht des Vergebens" Auschwitzüberlebende verzeiht ihren Peinigern

Quelle:BLZ/Paulus Ponizak

Eva Mozes Kor beschreibt, wie sie die Kontrolle über ihr Leben wiedergewonnen hat, indem sie den Tätern vergab und ihnen so die Macht über sich nahm. mehr

22.12.2016
Kategorie: Artikel

Wiped out "in the blink of an eye": Only 35 Jews survived from a 2,000-year-old Greek community

A new film from co-producer and director duo Lawrence Russo and Larry Confino documents the WWII decimation of the Jews of Kastoriamehr

18.12.2016
Kategorie: Artikel

Mit Postkarten gegen die Todesmaschine

Quelle:Privatbesitz/ Reproduktion Gedenkstätte Deutscher Widerstand

Auf Karten und Handzetteln riefen sie zum Sturz der Nazis auf. 1943 wurden Elise und Otto Hampel in Berlin hingerichtet. mehr

14.12.2016
Kategorie: Artikel

Dilettanten jagen Chimären

Quelle:WDR/DPA

Von alten Nazis, Phantomen und Spionen: Die Kommission zur Erforschung der frühen Geschichte des Bundesnachrichtendiensts legt die ersten Bände vor. mehr

06.12.2016
Kategorie: Artikel

Holocaust-Überlebende kehren in die Hölle zurück

Quelle:Stefan Hanke

Gut 70 Jahre nach ihrer Befreiung hat der Fotograf Stefan Hanke zahlreiche Überlebende des Holocaust an die Orte ihrer Leiden begleitet. mehr

02.12.2016
Kategorie: Artikel

Schweden erklärt "Judenretter" Wallenberg für tot

Raoul Wallenberg bewahrte Tausende Juden vor dem Tod in Auschwitz. 1945 geriet der Schwede in sowjetische Gefangenschaft und war seitdem verschollen. Jetzt erklärten Behörden ihn...mehr

24.11.2016
Kategorie: Artikel

Mein Großonkel, der SS-Sturmbannführer

Aus reiner Neugier googelte sie den Namen ihres Vaters. Die Trefferliste sollte Louisa Lages Leben verändern: Die Schülerin stieß auf die NS-Vergangenheit eines Verwandten.mehr

20.11.2016
Kategorie: Artikel

Eine neue Synagoge, 78 Jahre nach der Pogromnacht

Regensburgs Jüdische Gemeinde bekommt eine neue Synagoge. Allein hätte sie das Projekt nicht stemmen können. Aber weil die Bürger der Stadt es wollen, wird der Traum nun Realität mehr

18.11.2016
Kategorie: Artikel

Die Suche der Ministerien nach Altnazis im eigenen Haus

Quelle:dpa

Keiner kann mehr zählen, wie viele Kommissionen die braune Vergangenheit deutscher Behörden durchleuchten. mehr

16.11.2016
Kategorie: Artikel

"Sie schlugen meist von hinten zu"

Quelle:Markus Bollen

Ein Treffen mit dem letzten Überlebenden in Deutschland, dessen Name auf Schindlers Liste stand.mehr

03.11.2016
Kategorie: Artikel

Wir brauchen mehr Gedenken an den Holocaust, nicht weniger

Quelle:public domain

Vor 75 Jahren verübten Deutsche das Babyn-Jar-Massaker in Kiew. Alles längst passé? Nein. Manche versuchen schon wieder, Verbrecher zu Helden zu stilisieren.mehr

28.10.2016
Kategorie: Artikel

Götz Aly 1941: Deutsche von Polen beobachtet

Quelle:picture alliance / dpa

Während des Krieges dokumentierte Dr. Zygmunt Klukowski, wie Deutsche die Bevölkerung insgesamt und besonders die 4000 Juden der Stadt terrorisierten. mehr

24.10.2016
Kategorie: Artikel

"Es gab viel zu wenige NS-Verfahren"

Quelle:Getty Images/Getty Images Europe

Auch heute noch müsste es viel mehr Gerichtsprozesse gegen frühere SS-Angehörige geben, fordert der frühere Kölner Oberstaatsanwalt Günther Feld. Er sagt: "Jedes KZ war eine Art...mehr

22.10.2016
Kategorie: Artikel

Menschenrechtskommissar beklagt wachsenden Judenhass

Quelle:AP

Der Menschenrechtskommissar des Europarats fordert die europäischen Staaten auf, Holocaust-Leugnung juristisch zu ahnden. mehr

16.10.2016
Kategorie: Artikel

Importierter Hass

Quelle:Hulton Archive/Getty Images

Lange Zeit waren antijüdische Ausschreitungen im Nahen und Mittleren Osten die Folge lokaler Konflikte. Erst die europäischen Kolonialmächte verbreiteten den Antisemitismus in der...mehr

14.10.2016
Kategorie: Artikel

Honigtot

Roman von Hanni Münzer: Felicity stößt auf ein quälendes Geheimnis ihrer Familiengeschichte. Ihre Nachforschungen führen sie zurück in das dunkelste Kapitel unserer Vergangenheit.mehr

12.10.2016
Kategorie: Artikel

Blutige Gerüchte

Quelle:Hulton Archive/Getty Images

Wie der Judenhass in den Orient kam: Die "Damaskus-Affäre" 1840 um einen verschwundenen Mönch war ein Schlüsselereignis. mehr

Termine

Marsch des Lebens Tag

10.02.18 Tübingen

weitere Infos auf www.marschdeslebens.org

 

Märsche des Lebens

02.04. Konstanz/Kreuzlingen (Schweiz)

08.04. Zürich (Schweiz)

08.04. Köln

11.04. Leipzig

12.04. St. Gallen (Schweiz)

13.04. Stuttgart

14.04. Kingwood, TX (USA)

15.04. Basel (Schweiz)

15.04. Belfast (UK)

15.04. Bern (Schweiz)

15.04. Bogota (Kolumbien)

15.04 Dallas, TX (USA)

15.04. Davos (Schweiz)

15.04. Houston, TX (USA)

15.04. Lima (Peru)

15.04. Warschau (Polen)

18.04. Berlin

22.04. Payerne (Schweiz)

06.05. Genf (Schweiz)

06.05. Wroclaw (Polen)

10.05. Freiburg

15.05. Jerusalem (Israel)

08.07. Kielce (Polen)

11.11. Guebwiller (Frankreich)

weitere Infos auf www.marschdeslebens.org

 

March of the Nations

13.-15.05.2018 Jerusalem (Israel)

weitere Infos auf www.mon2018.com

 

 

Newsletter abbonieren

  1. Ja, ich möchte den monatlichen Medienspiegel-Newsletter per Mail erhalten: