Medienspiegel

Medienspiegel

04.10.2017
Kategorie: Artikel

Sohn eines Hamas-Gründers spricht vor dem UN-Menschenrechtsrat

Mosab Hassan Yousef, der Sohn des Hamas-Gründers Sheikh Hassan Yousef, schockierte die palästinensische Delegation beim UN-Menschenrechtsrat, als er die Menschenrechtsverletzungen...mehr

30.09.2017
Kategorie: Artikel

Schweizer Behörden weigern sich für die Sicherheit ihrer jüdischen Staatsbürger zu zahlen

Quelle:Wikipedia, CC BY-SA 3.0

Die schweizerischen Behörden lehnen es ab den Schweizer jüdischen Institutionen Schutz zu bieten oder die Kosten dafür zu tragen. mehr

28.09.2017
Kategorie: Veranstaltung

Vernichtungsort Malyj Trostenez. Geschichte und Erinnerung

Die Ausstellung würdigt die Opfer des Vernichtungslagers Malyj Trostenez. Zwischen 1942 und 1944 wurden in dem nahe Minsk gelegenen Lager 40.000 bis 60.000 Menschen – überwiegend...mehr

22.09.2017
Kategorie: Artikel

„Auch ich liebe Deutschland, aber anders als Gauland“

Quelle:event-stauffenberg.com

AfD-Politiker Gauland hat mit Bemerkungen über die „Leistungen deutscher Soldaten“ Empörung ausgelöst. Er bezog sich auch auf Widerstandskämpfer Claus Schenk Graf von...mehr

04.09.2017
Kategorie: Veranstaltung

Bogdan Bartnikowski - Erinnerungen hinter Stacheldraht

In seinen Erinnerungen beschreibt Bogdan Bartnikowski seine Kindheit in Holzbaracken, hinter Mauern, Zäunen und Gittern aus der Perspektive des Kindes.mehr

02.09.2017
Kategorie: Artikel

Alter Inhalt, neue Form

Quelle:dpa

Judenhass hat sich verändert. Darauf müssen auch politische Praxis und Gesetzgebung reagierenmehr

28.08.2017
Kategorie: Artikel

Charlotte Roth - Als wir unsterblich waren

Die Geschichte beginnt am 9. November des Jahres 1989. Es ist der Tag an dem die Mauer in Berlin geöffnet wurde. Dann geht es weiter im Jahre 1912. Eindrucksvoll erfährt der Leser...mehr

24.08.2017
Kategorie: Artikel

„Bei der ganzen Sache mit den Juden hat man sich gar nichts dabei gedacht“

Quelle:M.Döpfner

Mathias Döpfner hat in Ostpolen die Todeslager von Sobibor, Belzec und Majdanek besucht. Eine Reise, die eigentlich jeder Deutsche machen sollte.mehr

20.08.2017
Kategorie: Artikel

Die Vertreibung, von der keiner spricht – Die „Naqba“ der Juden

Quelle:Government Press Office, CC BY-NC-SA 2.0

In einem Zeitraum zwischen den 1940-ern und 1970-er Jahren, wurden ca. 850.000 Juden quer durch den Mittleren Osten und Nordafrika aus ihrer Heimat vertrieben, darunter Länder wie...mehr

16.08.2017
Kategorie: Artikel

Nachgeborene hält Erinnerung an Auschwitz wach

Quelle:BZ / M.Wächter

Es sei das Nachdenken darüber, was ihrer Familie erspart geblieben ist, das sie zu dieser Art von Literatur führte, sagt sie.mehr

30.07.2017
Kategorie: Video/Audio

Ein Sack voll Murmeln

Literaturverfilmung als Preview: 1941 ist es im von den Deutschen besetzten Paris für Jüdinnen & Juden zu gefährlich. Darum plant die Familie Joffo ihre Flucht.mehr

24.07.2017
Kategorie: Artikel

Platz zum Morden

Quelle:Fritz Schumann/Edition Ost

Anfangs sollte das KZ Auschwitz nur die überfüllten Gefängnisse in Polen entlasten. Dann wurde es zum größten der Vernichtungslager. Ein Lageplan zeigt die Strukturen des...mehr

20.07.2017
Kategorie: Artikel

Das vergessene KZ

Quelle:Initiative Klick

In einer alten Spinnerei bei Chemnitz folterten SS-Männer Häftlinge zu Tode - doch fast nichts erinnert dort an den NS-Terror. Das Areal verfällt, eine Lehrerin kämpft dagegen an.mehr

16.07.2017
Kategorie: Artikel

Herthas Teamarzt Hermann Horwitz Ein Vordenker, von den Nazis in Auschwitz getötet

Quelle:Hertha BSC

Herthas Fanprojekt nennt es bescheiden Broschüre. Dabei ist es eher ein Büchlein, das die Grundlage für ein dramatisches Filmdrehbuch sein könnte.mehr

12.07.2017
Kategorie: Artikel

Europäisches Parlament: Delegitimierung Israels ist Antisemitismus

Das Europäische Parlament hat beschlossen, die Definierung für Antisemitismus der Internationalen Allianz für Holocaust-Gedenken (IHRA) anzunehmen.mehr

06.07.2017
Kategorie: Artikel

Wie Israel in palästinensischen Schulbüchern dargestellt wird

Quelle:Mustafa/Reuters

In Schulbüchern im Westjordanland und im Gazastreifen wird Hass gegen Israel und Juden geschürt. Deutsche Politiker sind alarmiert.mehr

04.07.2017
Kategorie: Artikel

Die Vernichtung Israels bleibt das Ziel der Demonstranten

Quelle:dpa

Bei der letzten Al-Kuds-Demonstration in Berlin wurde wieder die Vernichtung Israels gefordert – wenn auch etwas verklausulierter. mehr

02.07.2017
Kategorie: Artikel

Evangelische Kirche hielt bis 1945 Zwangsarbeiter in Neukölln

Quelle:M. Wächter

Denn an dieser Stelle ließ die Evangelische Kirche vor 75 Jahren ein Lager für Zwangsarbeiter errichten.mehr

28.06.2017
Kategorie: Artikel

Denn sie hatten einen Namen

Quelle:Gerald Hänel

Für die Gedenkstätte Jad Vaschem wird versucht, Namen und Schicksal jedes einzelnen Opfers zu dokumentieren. Dabei finden manchmal auch Lebende wieder zueinander. mehr

26.06.2017
Kategorie: Veranstaltung

In Memoriam. Krankenmorde im Nationalsozialismus

Ausstellungseröffnung: 6. Juli KZ-Gedenkstätte Flossenbürg. Zwischen 1939 und 1945 wurden ca. 240.000 Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen getötet.mehr

Termine

Märsche des Lebens

11.11.17 Lima (Peru)

Weitere Infos auf www.marschdeslebens.org

 

Marsch des Lebens Konferenz

19.-21.01.2018 Tübingen 

Weitere Infos auf www.marschdeslebens.org  

 

March of the Nations

13.-15.05.2018 Jerusalem (Israel)

weitere Infos auf www.mon2018.com

Newsletter abbonieren

  1. Ja, ich möchte den monatlichen Medienspiegel-Newsletter per Mail erhalten: