Medienspiegel

Medienspiegel

22.11.2017
Kategorie: Artikel

Die mächtigste aller Lügen

Quelle:Hulton Archives/Getty Images

Der Irrglaube an eine jüdische Weltverschwörung beruht auf einer absurden Fälschung: den "Protokollen der Weisen von Zion". Obwohl schnell entlarvt, befeuert das Machwerk den...mehr

20.11.2017
Kategorie: Artikel

Der Hass richtet sich gegen die vermeintlichen Verräter

Quelle:imago/Uwe Steinert

Gertrud Seele gehört zu den im deutschen Volk jener Zeit seltenen Widerständlern, die uneingeschränkt zu ehren sind. Das macht sie nun abermals zum Ziel von Gewalt. Ihr...mehr

18.11.2017
Kategorie: Artikel

Inge Deutschkron „Mein Geburtstag ist der Tag meines Triumphes“

Quelle:dpa

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) würdigte Deutschkron als Vorbild für politisches und gesellschaftliches Engagement. „Für alle Zukunft wird unsere...mehr

16.11.2017
Kategorie: Veranstaltung

„Gegen das Vergessen“ Haltung zeigen und weitermachen

Quelle:V. Haberkorn

Der Fotograf ist Luigi Toscano, geboren 1972 in Mannheim als Kind italienischer Gastarbeiter, und was die beiden so unterschiedlichen Männer eint, ist eine tiefe Sorge um...mehr

14.11.2017
Kategorie: Artikel

Leben als falsche "Arierin"

Quelle:ullstein bild

Unter dem NS-Regime blondierte sich die Berliner Jüdin Hanni Lévy die Haare und ging als Hannelore Winkler in den Untergrund. Dank vieler Helfer konnte sie sich retten. Nun...mehr

12.11.2017
Kategorie: Artikel

15-Jährige zeigt Mitschüler an - und gewinnt Preis

Quelle:DPA

Hitlergruß und Holocaust-Witze: Eine Dresdner Schülerin wehrte sich gegen Hetze ihrer Klassenkameraden - und zeigte einen Mitschüler an. Nun ist sie für ihre Zivilcourage geehrt...mehr

08.11.2017
Kategorie: Artikel

Zurück im Feindesland

Quelle:Bildagentur für Kunst, Kultur und Geschichte

Keiner erklärte die Todesfabriken der Nazis präziser als Paul Hilberg. 1976 besuchte der US-Forscher erstmals seit Kriegsende Deutschland - und hatte verstörende Begegnungen.mehr

04.11.2017
Kategorie: Artikel

Holocaust-Überlebende Esther Prishkolnik strickt Pullover für Babys in Berlin

Quelle:privat

Esther Prishkolnik strickt dieses Zuhause für die Dreijährige, die sie einmal war. Das Mädchen Esther, das den Holocaust überlebte. Das Mädchen, das zur Waisen wurde, weil die...mehr

29.10.2017
Kategorie: Artikel

Judenhass auf Facebook? Die „Tagesschau“ versagt

Auf der Facebook-Seite der „Tagesschau“ hetzten Antisemiten unter einem Beitrag zu Israel gegen den jüdischen Staat. Selbst nach Beschwerden passierte lange: nichts. Eine...mehr

28.10.2017
Kategorie: Veranstaltung

Wie gehen Nachkommen von NS-Verfolgten mit dem Erbe nationalsozialistischer Verfolgung um?

Hamburg, 3.11.17, 19-21 Uhr: Im Zentrum des Gesprächs stehen die vielfältigen Motive nationalsozialistischer Verfolgung, deren familiäre und gesellschaftliche Folgen sowie die...mehr

26.10.2017
Kategorie: Artikel

Israelische Araber brechen ihr Schweigen

Quelle:zVg

Trotz Drohungen und Einschüchterungen beteiligt sich eine Delegation junger Araber am Kampf gegen die BDS-Kampagne. Sie repräsentieren die schweigende Mehrheit israelischer...mehr

24.10.2017
Kategorie: Video/Audio

„Weil du Jude bist“

Quelle:arte; Screenshot Israelnetz

Mit der Frage, wie es sich als Jude in Deutschland lebt, beschäftigt sich eine Reportage auf Arte. Im Mittelpunkt stehen die Eltern des Berliner Teenagers Oscar, der als Jude von...mehr

23.10.2017
Kategorie: Video/Audio

Die Unsichtbaren - wir wollen Leben

Kinostart 26.10.17: Im Februar 1943 erklärt das NS-Regime, dass in der Reichshauptstadt Berlin keine Juden mehr leben würden. Einige von ihnen aber konnten sich vor den Schergen...mehr

22.10.2017
Kategorie: Artikel

Alt-Nazis saßen im Apparat der DDR ganz oben

Quelle:imago/Hohlfeld

Der Forschungsverbund SED-Staat der Freien Universität Berlin untersucht jetzt die Rolle von früheren Nationalsozialisten in der DDR-Wissenschaft und Bildung. Entgegen der...mehr

18.10.2017
Kategorie: Artikel

Vier von zehn Schülern wissen nicht, wofür Auschwitz steht

Quelle:Getty Images

Der Geschichtsunterricht in Deutschland ist offenbar nicht ausreichend: Nur 59 Prozent der Schüler ab 14 wissen, dass Auschwitz-Birkenau ein Konzentrations- und Vernichtungslager...mehr

14.10.2017
Kategorie: Artikel

Die Täter sind unter uns – immer noch

Quelle:picture alliance / CPA Media Co.

Zwei ehemalige SS-Männer, 94 und 95 Jahre alt, sollen sich 1941 am Massaker von Babyn Jar beteiligt haben. Journalisten haben sie ausfindig gemacht – die Justiz scheint das nicht...mehr

10.10.2017
Kategorie: Artikel

Als die Juden nach Deutschland flohen

Quelle:R.Waks

Nach dem Zweiten Weltkrieg endeten die Pogrome in Osteuropa nicht. In Panik entkamen Hunderttausende Juden gen Westen. Auch Lea Waks und ihre Familie suchten Zuflucht -...mehr

08.10.2017
Kategorie: Veranstaltung

Gekonnt handeln – gegen Antisemitismus

Weimar, 18.10.2017, von 09:30 bis 17:00: Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb lädt Sie herzlich zu einem Training "Gekonnt handeln - Kritische Auseinandersetzung mit...mehr

06.10.2017
Kategorie: Artikel

Solange die Hoffnung uns gehört

Frankfurt, 1938: Als Sängerin darf die Jüdin Anni nicht mehr auftreten. Um wenigstens ihre Tochter in Sicherheit zu wissen, schickt sie Ruth mit einem der Kindertransporte nach...mehr

04.10.2017
Kategorie: Artikel

Sohn eines Hamas-Gründers spricht vor dem UN-Menschenrechtsrat

Mosab Hassan Yousef, der Sohn des Hamas-Gründers Sheikh Hassan Yousef, schockierte die palästinensische Delegation beim UN-Menschenrechtsrat, als er die Menschenrechtsverletzungen...mehr

Treffer 1 bis 20 von 450

Termine

Märsche des Lebens

11.11.17 Lima (Peru)

Weitere Infos auf www.marschdeslebens.org

 

Marsch des Lebens Konferenz

19.-21.01.2018 Tübingen 

Weitere Infos auf www.marschdeslebens.org  

 

March of the Nations

13.-15.05.2018 Jerusalem (Israel)

weitere Infos auf www.mon2018.com

Newsletter abbonieren

  1. Ja, ich möchte den monatlichen Medienspiegel-Newsletter per Mail erhalten: